Kleine Geschichten Weihnachten

Weihnachten und die Adventszeit sind nicht nur ruhige und besinnliche Zeiten, sondern es ist auch die Zeit des Wartens. Gerade den Kindern fällt es da doch besonders schwer, dass die Vorweihnachtszeit so schnell wie möglich vergeht.
Um Ihnen und natürlich, ganz besonders den Kindern hierbei zu helfen, haben wir für Sie kleine Geschichten zu Weihnachten für Kinder für Sie zusammengestellt. Diese Weihnachtsgeschichten können Sie natürlich kostenlos herunter laden und ausdrucken.
So haben Sie, wenn Sie ihre Kinder ins Bett bringen kleine Weihnachtsgeschichten zum Vorlesen.

Alles was wir auf unseren Seiten für Sie zusammengestellt haben,
dürfen Sie für privaten Gebrauch natürlich kostenlos verwenden.

Am Abend beim zu Bett gehen, den Kindern eine kleine schöne, spannende oder besinnliche Weihnachtsgeschichte vorlesen, nicht nur die Kinder werden von den Weihnachtsgeschichten begeistert sein. Die Weihnachtsgeschichten sind natürlich auch für die Eltern und Großeltern eine schöne Abwechslung vom Alltag und stimmen sie auf die Weihnachtsfeiertage ein.
Wir wünschen Ihnen eine ruhige und besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, und hoffen das Sie auf unseren Seiten einige Anregungen finden um Ihr Weihnachtsfest zu verschönern.

 vorige Weihnachtsgeschichte

nächste Weihnachtsgeschichte

Ihre Informationen zu kleinen Geschichten zu Weihnachten:
Sie haben weitere kleine Geschichten zu Weihnachten?
Dann senden Sie uns Ihre Vorschläge an unsere E-Mail.
Wir bemühen uns um eine schnelle Veröffentlichung.

Das Christbäumchen

Die Bäume stritten einmal miteinander, wer von ihnen der Vornehmste wäre. Da trat die Eiche vor und sagte: “ Seht mich an! Ich bin hoch und dick und habe viele Äste, und meine Zweige sind reich an Blättern und Früchten. ”

“ Früchte hast Du wohl”, sagte der Pfirsichbaum; “ allein es sind nur Früchte für die Schweine; die Menschen mögen nichts davon wissen. Aber ich, ich liefere die rotbackigen Pfirsiche auf die Tafel des Königs ”.

“ Das hilft nicht viel”, sagte der Apfelbaum, “ von deinen Pfirsichen werden nur wenige Leute satt. Auch dauern sie nur wenige Wochen; dann werden sie faul, und niemand kann sie mehr brauchen. Da bin ich ein anderer Baum. Ich trage alle Jahre Körbe voll Äpfel, die brauchen sich nicht zu schämen, wenn sie auf eine vornehme Tafel gesetzt werden. Sie machen auch die Armen satt. Man kann sie den ganzen Winter im Keller aufbewahren oder im Ofen dörren oder Most daraus keltern. Ich bin der nützlichste Baum! ”

“ Das bildest du dir nur ein” sagte die Fichte, “ aber du irrst dich. Mit meinem Holz baut man die Häuser und heizt man die Öfen. Mich schneidet man zu Brettern und macht Tische, Stühle, Schränke, ja sogar Schiffe daraus. Dazu bin ich im Winter nicht so kahl wie ihr: Ich bin das ganze Jahr hindurch schön grün. Auch habe ich noch einen Vorzug. Wenn es Weihnachten wird, dann kommt das Christkindchen, setzt mich in ein schönes Gärtchen und hängt goldene Nüsse und Äpfel an meine Zweige. Über mich freuen sich die Kinder am allermeisten. Ist das nicht wahr ”?

Dem konnten die anderen Bäume nicht widersprechen.


(Wilhelm Curtman, 1802-1871)

Weihnachten und Advent - Kategorie: Kleine Geschichten Weihnachten

 

Zur Weihnachten Übersicht

nach Oben

kleine Geschichten Weihnachten
kleine Geschichten Weihnachten

Sie suchen etwas Bestimmtes?  Unsere Suchmaschine hilft Ihnen gerne weiter:

 

Viel Spaß beim Vorlesen dieser kleinen Geschichten zu Weihnachten.
Wir hoffen, dass Sie Interessantes und Lustiges, Ideen und Anregungen zu Weihnachten und Advent auf unseren Seiten finden konnten.

Kleine Geschichten Weihnachten

Bis Weihnachten 2015 sind es noch Tage.